Suche
  • Lothar Weinrauch

(19) Programmautomatik

Die Programmautomatik (P) ermöglicht ebenfalls Aufnahmen im vollautomatischen Modus,

bietet jedoch auch zusätzlich verschiedene Korrekturmöglichkeiten.




So lassen sich über das Einstellungsrad bzw. das Kameramenü u.a. folgende Parameter korrigieren


  • Weißabgleich

  • ISO-Zahl

  • Belichtungskorrektur

  • Messmodus






Darüber hinaus besteht die Möglichkeit des "Shiftens"


Durch Betätigen des Zeit- oder Blendeneinstellrades kann die vorgeschlagene Blenden-Verschlusszeitkombination geändert werden.


Beispiel:


Die Programmautomatik zeigte hier zunächst eine Belichtungszeit von 1/125 sec bei Blende 3.5

(li. Foto).

Am Blendeneinstellrad wurde anschließend die Arbeitsblende 5.6 gewählt.

Die Belichtungszeit stellte sich nun automatisch auf 1/50 sec ein (re. Foto)

Die Programmautomatik eigent sich für Schnappschüsse, kann aber bei Bedarf an verschiedene Motiv- und Lichtsituationen angepasst werden.

7 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now